0 Daumen
57 Aufrufe

5b -5a : -2ab + a^2 +b^2

Wird zu

5(b-a) : (a-b)^2

Ist das weiter zu vereinfachen


Unknown: Überschrift korrigiert zu 5·(b - a)/(a - b)^{2}

von

2 Antworten

0 Daumen

5·(b - a)/(a + b)^2

Eigentlich ist das schon vereinfacht. Es hängt davon ab was du machen willst. Eventuell eine Partialbruchzerlegung

10·b/(a + b)^2 - 5/(a + b)

Das hängt aber davon ab was du mit dem Ausdruck anfangen möchtest.

von 296 k

Morgen ;).

5·(b - a)/(a + b)^{2} 

Das schien mir ein Schreibfehler in der Überschrift zu sein. Siehe auch die eigentliche Frage. Hatte das nun in der Überschrift korrigiert zu 5·(b - a)/(a - b)^{2} .

Wenn es 5·(b - a)/(a - b)^2 lautet dann kann man kürzen

5·(b - a)/(a - b)^2

= - 5·(a - b)/(a - b)^2

= - 5·(a - b) / ((a - b)(a - b))

= - 5 / (a - b)

0 Daumen

Hallo ,

nimm am Anfang alles mal -1  dann:

5a-5b/ -(a-b)²                  

5(a-b) /-(a-b)²

- 5/(a-b)

 

von 21 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

0 Daumen
1 Antwort
0 Daumen
1 Antwort
0 Daumen
2 Antworten

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...