0 Daumen
564 Aufrufe

Auf einer Hühnerfarm mit sehr vielen Hühnern werden eine Woche lang die einzelnen Eier gewogen. Wir betrachten die Zufallsvariable X: Gewicht eines Eis in Gramm. Es stellt sich heraus, dass ein Ei im Durchschnitt 50 g wiegt. Außerdem sei bekannt, dass die Varianz Var(X)=36g²

a) Wir groß ist die Wahrscheinlichkeit, dass ein Ei 62 g wiegt?

b) Welches Mindestgewicht haben die 24% schwersten Eier?


Meine Lösung:


a) Z= 62-50/6=2


b) 24% = 0,24

1 - 0,24 = Φ (x-50/6)

0,76 = Φ * (x-50/6)

0,71 = x-50/6

x = 0,71 * 6 + 50

x = 54,26

von

1 Antwort

+1 Daumen
 
Beste Antwort

a) Wir groß ist die Wahrscheinlichkeit, dass ein Ei 62 g wiegt?

Bei einer Normalverteilung sicher 0.

b) Welches Mindestgewicht haben die 24% schwersten Eier?

NORMAL((k - 50)/6) = 1 - 0.24 --> k = 54.24

von 388 k 🚀

wie kommt man bei b) auf 0,71?

In der Tabelle der Standardnormalverteilung nachschlagen oder ein Taschenrechner benutzen.

NORMAL(x) = 1 - 0.24

NORMAL(x) = 0.76

x = 0.706

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community