0 Daumen
370 Aufrufe

Hallo ich bin verzweifelt und brauche Hilfe.

Aufgabe:

Die zu den Koordinatenachsen parallelen Geraden durch den Punkt R(2|f(2)) bilden zusammen mit den Koordinatenachden ein Rechteck( vgl. Abbildung 2 auf Seite 2). Eine Gerade g durch den Ursprung O(0|0) des Koordinatensystems soll die Fläche dieses Rechtecks so teilen, dass die Flächeninhalte der beiden Teilflächen im Verhältnis 2:1 stehen.

Bestimmen Sie eine Gleichung einer solchen Geraden g.1527884548660737973334.jpg

von

ist dies die Vorgängerfrage zu
https://www.mathelounge.de/547928/wahr-oder-falsch-ableitung ?
Wie lautet der Übergang von dieser Frage
nach wahr-Falsch-Ableitung ?

1 Antwort

0 Daumen

Die Fläche ist ja 16. Somit ist 1/3 der Fläche 16/3. Das ganze wird ja in zwei Dreiecke zerlegt. Die Fläche ist ja A=G*h/2

16/3=2*h/2

h=16/3

m=16/(3*2)=16/6

y=16/6*x

von 24 k
Das Ganze wird ja in zwei Dreiecke zerlegt.

Es handelt sich wohl um ein Trapez und ein Dreieck.

Das ist aber für die Lösung   y = 8/3·x   unerheblich, weil in der  Lösung in der Antwort nur das (real existierende) Dreieck benutzt wird.

Stimmt. Da habe ich ja nochmal Glück gehabt...

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community