0 Daumen
176 Aufrufe

Die Wahrscheinlichkeitsfunktion der Zufallsvariablen X ist gegeben durch

P(X=x)= p für x=-1

              1-p für x=(2p)/(1-p)

               0 sonst

Darin ist p eine Wahrscheinlichkeit mit 0<p<1

(i) Bestimmen Sie den Erwartungswert der Verteilung.

von

1 Antwort

0 Daumen

Setze doch einfach in die EWF ein.

-1(1-p)+ usw.

Gruss

Die Pizza

von

Brauche ich nicht erst die Dichtefunktion für den Erwartungswert ?

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community