+6 Daumen
143 Aufrufe

Ich habe heute einen Cache in die Mathelounge implementiert.

Ein Cache ist ein Puffer-Speicher, der (wiederholte) Zugriffe auf ein langsames Hintergrundmedium oder aufwendige Neuberechnungen zu vermeiden hilft. Daten, die bereits einmal geladen oder generiert wurden, verbleiben im Cache, so dass sie bei späterem Bedarf schneller aus diesem abgerufen werden können

Nicht-eingeloggte Besucher sehen nun HTML-Seiten, die direkt aus dem File-System kommen und nicht mehr von der Datenbank zusammengesetzt werden müssen.

Dadurch wird die Mathelounge auch für alle eingeloggten User wesentlich schneller, da der MySQL-Prozess des Servers entlastet wird. Dieser ist übrigens von 87 % auf ca. 30 % gesunken.

Die Fragen im Cache werden aktualisiert, sofern eine Änderung eingeht (Antwort/Kommentar, Vote etc.).

Falls ihr beim anonymen Surfen (als Gast, z. B. im privaten Browser-Modus) einen Fehler bemerkt, gebt Bescheid.

page-speed-test-google.png

Wer hat heute schon eine Verbesserung der Geschwindigkeit bemerkt?

Beste Grüße
Kai

geschlossen: News
von 8,2 k

Ich habe das gerade mal performancetechnisch getestet ... Wow! Viele Funktionen sind jetzt um ein Vielfaches schneller. Der Laie sieht den Unterschied wohl am deutlichsten beim Vergeben von Daumen!

Guter Punkt. Die Response des Servers beim Upvote von Antworten muss noch verbessert werden. Es finden diverse Indexierungen statt, bevor der Server per Ajax das Okay zurückwirft. Hier wird es bald einen kleinen Hack geben.

Ich überlege auch, ob wir für das Rendern von LaTex von MathJax auf Katex umsteigen sollten. Es soll sehr schnell sein, mindestens 20 Mal schneller als MathJax.

Informationen hierzu: https://khan.github.io/KaTeX/ (live probieren)

https://math.meta.stackexchange.com/q/16809/186146 (habe dort kommentiert, die Formeln, die "nicht klappen", klappen mittlerweile)

Update:

Habe ein wenig getestet. Es ist zwar schneller, aber dafür auch größer (katex.min.js ist 256 kB). Mathjax benötigt nur 62 kB.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...