0 Daumen
475 Aufrufe
Hallo ich habe eine Frage zu dem Thema : Gleichungssysteme zeichnerisch lösen. Bisher versteh ich alles ganz gut, bis zu diesen Aufgaben.

Beispiel: 3x-y=3  Das geht ja noch, ich weiß ungefähr wie man es umstellt, aber ausrechnen weiß ich nicht.

Oder diese Aufgabe

Beispiel: x+2y=8  Das weiß ich überhaupt nicht, wie man das umstellen soll.

 

Ich hoffe ihr könnt mir schnell helfen, weil ich schreib am Donnerstag einen Entscheidenden Mathe Test.

 

Danke schon mal im voraus und ich entschuldige mich jetzt schon mal wegen der Rechtschreibung :D
von

2 Antworten

+1 Daumen

Wenn Du es zeichnerisch lösen sollst löst man die Gleichungen gewöhnlicher weise nach y auf und zeichnet sie über y-Achsenabschnitt und Steigung ins Koordinatensystem.

3x - y = 3 | -3x
-y = -3x + 3 | *(-1)
y = 3x - 3

x + 2y = 8 | -x
2y = -x + 8 | :2
y = -1/2 x + 4

Das zeichnen wir jetzt

graph

 

Schnittpunkt wäre hier also bei S(2 | 3).

von 345 k 🚀

Und ergänzend die Probe mit den Werten vom Schnittpunkt S(2 | 3) für das LGS:

I: 3*x - y = 3    | x=2 und y=3
I: 3*2 - 3 = 3
I: 6 - 3 = 3

I: 3 = 3

II: x + 2*y = 8   | x=2 und y=3
II: 2 + 2*3 = 8

II: 2 + 6 = 8
II: 8 = 8

Schön korrekt :)
lg Kai

0 Daumen
Hast du dir das passende Videos dazu angeschaut?

ab 03:30 min werden die Gleichungen des LGS als lineare Funktionen dargestellt:



Quelle: https://www.matheretter.de/wiki/lineare-gleichungssysteme
von 7,5 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community