0 Daumen
108 Aufrufe

ich habe hier noch einmal drei Aufgaben, bei denen ich nicht gerade davon überzeugt bin, dass das Ergebnis stimmt:

(3xn+3 - 9x2n-4  +12xn+5 ) : (3x2 ) = (1n+3 - 32n-4 +4n+5 )/ x-1  


(6p5 q4)/(r2 s3)  : (3p4 q3)/(r7 s 5 ) = 2pqr5 s2


(18a9  b7)/(35x3  y2 ) : (12a b3 ) /(21x4  y6)  = 9a4 b4 x y4 /10


Falls ein oder mehrere Ergebnisse falsch sein sollten, bitte ich, dass ein paar Angaben zum richtigen Rechenweg gemacht werden, das wäre jedenfalls sehr nett!

Vielen Dank


Unknown: Klammersetzung korrigiert

von

Ich fürchte, Du musst erstmal eine eindeutige Schreibe entwickeln?

Für die Nennerterme Klammern setzen. Divisionen grundsätzlich mit Bruchstrich a/(a+b) schreiben.

1 ist definitiv falsch, wie immer der Term auch lautet...

Hallo Wächter,

Lu hat sich auch schon beschwert ;-) ich muss bloß erst mal gucken, wo ich die Aufgaben überarbeiten oder eventuell löschen kann.

Hi Kristin,

Du kannst eigene Fragen nur etwa 15 Minuten (die genauer Zeit ist mir entfallen) nach abschicken bearbeiten. Danach musst Du gewünschte Änderungen als Kommentar nachreichen, dann kann ein Moderator das entsprechend ergänzen :).
Gelöscht wird im Allgm nichts.


Habe die Klammern hier mal ergänzt (die Klammern für den Doppelbruch der Übersichthalber weggelassen. Ist mit dem : offensichtlich)

Grüße

Hallo Unknown,

super, ganz herzlichen Dank!

Da Du mir die Arbeit abgenommen hast, habe ich ja jetzt noch mehr Zeit für das Lösen von Matheaufgaben ;-)

Dein Kommentar war schon sehr hilfreich, damit bin ich auf dem AB ein gutes Stück vorangekommen.

Wie schon Wächter bemängelt hat, hast auch Du angemerkt, dass sich die Basis einer Potenz nie zu einer 1 weggkürzen lässt und der Exponent bestehen bleibt.

Warum nicht?

Vielen Dank

Kristin

weil Potenzen eine Multiplikation darstellen:

x^n = x•x•xx•..x•x (n mal)

x^n/x = x•x•xx•..x•x/x=x•x•xx•..x•1 (n-1 mal) = x^{n-1}

2 Antworten

0 Daumen
 
Beste Antwort

Hi Kristin,

diesmal bist Du etwas gestolpert. Schau Dir das mal bei mir an:


$$\frac{3x^{n+3} - 9x^{2n-4}  +12x^{n+5} }{3x^{2  }} $$

Ziel ist es, im Zähler 3x^2 auszuklammern, falls möglich. Alternativ (und vielleicht einfacher) kann man auch die Brüche aufsplitten. Ich mach mal letzteres:

$$\frac{3x^{n+3}}{3x^2} - \frac{9x^{2n-4}}{3x^2}  +\frac{12x^{n+5} }{3x^{2  }} $$

Nun kannst Du wie gewohnt kürzen/arbeiten :).

$$=x^{n+1} - 3x^{2n-6} + 4x^{n+3}$$

Die Zahlen habe ich also einfach gekürzt. Und die Potenzen von x nach den Potenzgesetzen zusammengefasst. Die Basis einer Potenz lässt sich dabei niemals nienicht, wie bei Dir, zu einer 1 wegkürzen und der Exponent bleibe stehen, oder was auch immer Du da gezaubert hast^^.


Die 2te und 3te hast Du richtig gemacht?! ;) Was war da bei ersterem los?^^


Grüße

von 134 k
0 Daumen

(3xn+3 - 9x2n-4  +12xn+5) :(3x2) =xn+1-3x2n-6+4xn+3

von 47 k

Hallo Roland,

vielen Dank, Problem erkannt :-)

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

0 Daumen
2 Antworten
0 Daumen
2 Antworten

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...