0 Daumen
289 Aufrufe

ich komme bei folgender Aufgabenstellung nicht klar

a) a+c≡ b+d (mod m)

b) a-c≡ b-d (mod m)

von

ich komme bei folgender Aufgabenstellung nicht klar.


Ich auch nicht. Du hast (außer dem unvollständigen Zitieren von zwei mir bekannten bekannten Beziehungen) keine Silbe darüber verloren, was du mit diesen machen sollst.

Es geht um das Rechnen mit Kongruenzen und man muss die Aussagen beweisen

Es gelte a≡b (mod m) und c≡d (mod m). Dann ist:

1) a+c≡ b+d (mod m)

2) a-c ≡ b-d (mod m)

"a≡b (mod m) und c≡d (mod m)."

Heißt:

m|(a-b) und m|(c-d)

Bekannte (?) Teilbarkeitssätze:

Aus m|u und m| v folgt m|(u+v) und m| (u-v).

1 Antwort

0 Daumen

Es gelte a≡b (mod m) und c≡d (mod m). Dann ist:

m teilt a-b  und m teilt c-d

also teilt m auch die Summe

(a-b)+(c-d) = a+c - (b+d)

==>  a+c ≡ b+d  (mod m)

entsprechend für die Differenz.

von 183 k 🚀

Vielen Dank!

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community