0 Daumen
426 Aufrufe

Ordnen Sie den folgenden Aussageformen, die alle über der Menge der ganzen Zahlen Z definiert seien, die jeweils dazu passende Erfüllungsmenge zu. Es sei:

Aussageform 1: x2=9

Aussageform 2: x2+x−2=0

Aussageform 3: x=√9

Aussageform 4: x2=9∧x<2

Aussageform 5: x2=9⇔x<2

Aussageform 6: x2=9⇒x<2

Ist eine der unteren Mengen keine Erfüllungsmenge zu einer der oberen Aussageformen, so wählen Sie im Aufklappmenü "Keine" aus. Ist alles korrekt beantwortet, so erscheint ein grüner Haken. Ein gelber Haken bedeutet, dass die Aufgabe noch nicht vollständig richtig beantwortet wurde.

{−2,1}
{3,−3}
{−3}
{3}
Z\{3}
{−3,4,5,6,,7,...}
{−3,2,4,5,6,7,8,...}

Avatar von

1 Antwort

0 Daumen

Ordne doch erst mal den Aussageformen, deren Erfüllungsmenge du kennst, diese zu.

Bei welche  Zuordnungen bist du dir jetzt schpn sicher?

Dann können wir die Restmenge der noch nicht zuordenbaren Erfüllungsmenge betrachten.

PS: Es ist nicht verboten, mit den Elementen der jeweils vorgeschlagenen Erfüllungsmengen die Probe zu machen.

Avatar von

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community