0 Daumen
66 Aufrufe

f(x)=1/3 x³ - x²

Ich muss die Gleichung der Tangente g der rechten Nullstelle bestimmen

Also ich habe die Nullstellen berechnet, diese liegen laut meiner Rechnung bei 0, 3, und 0

Ich weiß auch, dass die Tangentenbedingung t(x)=mx+n lautet

Ich glaube, dass ich die erste Ableitung dafür brauche, diese lautet nach meiner Rechnung f'(x)=x²-2x

weiter komme ich leider nicht

von

$$f(x)=\frac 13 x^3 - x^2$$

$$x_1= 3$$

$$x_{2,3}=0$$

$$f'(x)= x^2 -2 x$$

$$f'(3)= 3^2 -2 \cdot 3$$

$$f'(3)= 9- 6$$

$$f'(3)= 3$$

Nun Punkt-Steigungs-Formel benutzen:

$$P=(3,0)\quad m=3$$

4 Antworten

+2 Daumen
 
Beste Antwort

Hallo,

....................................

H1.png

von 81 k
+1 Punkt

Die rechte Nullstelle ist x=3.

f '(x)=x2-2x

f '(3)= 32-6=3

3(x-3)=y

y=3x-9

von 52 k
+1 Punkt

Die erste Ableitung ist richtig. Da setzt du jetzt die rechte nullstelle ein und ermittelst so die Steigung an der stelle x=3. Jetzt hast du die steigung der tangenten und einen punkt. Mit Hilfe  der Punkt Steigungs Form der geradengleichung solltest du die tangentengleichung aufstellen können.

von 19 k
0 Daumen

oder so:

t(x) = (x-3)*f '(3)+ f(3)

...

von 24 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...