0 Daumen
32 Aufrufe

Aufgabe:

$$ A = \left[ \begin{array} { l l l l l } { 2 } & { 0 } & { 0 } & { 0 } & { 0 } \\ { 0 } & { 1 } & { 0 } & { 0 } & { 0 } \\ { 0 } & { 0 } & { 0 } & { 1 } & { 0 } \\ { 0 } & { 0 } & { 0 } & { 0 } & { 1 } \end{array} \right] , \quad B = \left[ \begin{array} { c c c c c } { 1 } & { 0 } & { 0 } & { 0 } & { 0 } \\ { 0 } & { 0 } & { 1 } & { 0 } & { 0 } \\ { 0 } & { 0 } & { 0 } & { 1 } & { 0 } \\ { 0 } & { 0 } & { 0 } & { 0 } & { 1 } \end{array} \right] $$


Problem/Ansatz:

Mit normierter Zeilenstufenform meine ich, dass die Pivots = 1 sind. 

Ich sehe dass es sogenannte Nullspalten gibt, und die Matrx A noch eine Zwei als Eintrag a11 hat. 
Die Frage ist allerdings, ob man sich in diesem Fall die Nullspalte einfach nur wegdenken kann und 
sagen: ja, die Matrix B ist in normierter ZSF? 

Danke im Voraus !

von

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort

ja, die Matrix B ist in normierter ZSF? 

Sehe ich auch so !

von 163 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...