0 Daumen
160 Aufrufe

Aufgabe:

Kürze die Bruchterme vollständig. Die Variablen im Nenner seien so gewählt, dass der Nenner nicht Null werden kann.

Bitte mit Rechenweg


Problem/Ansatz:

a - 4/3

Bruchstrich

3a-4

Kürze den Bruchterm vollständig: (a - 4/3) / (3a -4)

von

2 Antworten

+2 Daumen

Hallo,

Zähler : a -4/3 = (3a-4)/3

--->(3a-4)/3/ (3a-4)= 1/3 ; a ≠4/3

von 87 k
+2 Daumen

Hallo,

\(\;\;\;\;\,\dfrac{a-\frac{4}{3}}{3a-4} \)                  | *3
\(\Leftrightarrow \dfrac{3(a-\frac{4}{3})}{3(3a-4)} \\
\Leftrightarrow \dfrac{3a-4}{3(3a-4)} \\
\Leftrightarrow \dfrac{1}{3}\)
für \(a\neq \frac{4}{3}\)

von 8,7 k

Danke,


Und bei sowas

a+5

Bruchstrich

a^2+5a




Und......

a-b

Bruchstrich

b-a

erstes Beispiel: im Nenner a ausklammern


zweites Beispiel: Im Zähler (-1) ausklammern

a+b-c

Bruchstrich

c-a-b

?

Wiederum

Beispiel: Im Zähler (-1) ausklammern

Bitte neue Fragen nicht als Kommentar sondern als "neue Fragen" stellen. Hier: https://www.mathelounge.de/ask

Was heißt das genau?

Mit a bekomme ich das hin, aber mit (-1) nicht

\(\dfrac{-(a+b-c)}{-(c-a-b)} = \dfrac{-(a+b-c)}{a+b-c} = \dfrac{-1}{1}=-1\)

Wenn du aus der Zahl (-u) den Faktor (-1) ausklammerst, bekommst du (-1)*u.

Wenn du aus der Zahl u den Faktor (-1) ausklammerst, bekommst du (-1)*(-u).

a+b-c

Bruchstrich

c-a-b

=

(-1)*(-a-b+c) 

Bruchstrich

c-a-b


=


(-1)*(c-a-b)

Bruchstrich

c-a-b

[spoiler]

=(-1) , wobei c ≠ a+b

@larry

@lu


War das nötig?

Danke euch!


Ich bin für jede Hilfe dankbar.

 ;)

Kleiner Tipp. Die App Photomath rechnet dir sowas Schritt für Schritt vor. Probier es mal aus. Achso. Und du brauchst die Aufgabe auch nicht abtippen sondern brauchst sie nur fotografieren.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...