0 Daumen
66 Aufrufe


Problem/Ansatz:

eine Gärtnerei hat 675m^2 Anbaufläche unter Glas. Die größte Fläche dient der Aufzucht von Frühgemüse. Auf einer halb so großen Fläche wachsen Edelnelken. Die Fläche für Gerbera ist wiederum halb so groß wie die Fläche für die Nelken. 150 m^2 werden für Topfpflanzen gebraucht. Wie gross ist die Fläche für Frühgemüse?

Gleichung:

x+x÷2+x÷4+150=675/×2  x++x÷4+150=1350/×4 x+x+x+150=5400  3x+150=5400/-150 3x=5250/÷3 x=1750

bei mir ist mal wieder ein wirres Ergebnis raus gekommen. Ist die Gleichung falsch oder soll ich statt Brüchen es villeicht mal mit Dezimalzahlen versuchen.

von

Vielleicht solltest du zunächst mal die sehr vielen Rechtschreibfehler beseitigen!

2 Antworten

0 Daumen

Bei deiner Rechnung blicke ich nicht durch. Ich denke einiges sollen Rechenschritte sein?

x+x/2+x/4+150=675          |-150

7/4 x = 525                        |*4/7

x=???

von
0 Daumen

eine gärtnereri hat 675m2 Anbaufläche unter Glass.die größte Fläche dient der Aufzucht von frühgemüse (a). auf einer halb so großen Fläche wachsen edelnelken (b). die Fläche für gerbera (c) ist wiederum halb so groß wie die Fläche für die Nelken. 150 m2 werden für topflanzen (d) gebraucht. wie gross ist die Fläche für früchgemüse.

a + b + c + d = 675

b = a/2

c = b/2

d = 150

Löse das Gleichungssystem und erhalte: a = 300 ∧ b = 150 ∧ c = 75 ∧ d = 150

wie gross ist die Fläche für früchgemüse.

Antwort: 300 m²

von 278 k

Wenn man deine Gleichung nimmt

x + x/2 + x/4 + 150 = 675

x + x/2 + x/4 = 525

4x + 2x + x = 2100

7x = 2100

x = 300

Kommt das gleiche heraus wie bei mir.

Die Hälfte ist doch x÷2 muss man da nicht ×2 bzw.×4 rechnen um den Bruch wegzubekommen

Ich habe von der 2. zur 3. Gleichung mal 4 genommen.

x + x/2 + x/4 = 525     | *4

4x + 2x + x = 2100

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...