0 Daumen
53 Aufrufe

Aufgabe:

f(x) = -1/4x^4 + 2x^2 + 2x  und die Gerade y = 2x + 3

Zu bestimmen ist die x-Stelle, wo die Gerade parallel zum Schaubild von f(x) verläuft.


Problem/Ansatz:

ich würde gleichsetzen und damit die x-Stelle bestimmen.

von
ich würde gleichsetzen und damit die x-stelle bestimmen.

Vorher musst du ableiten und dann die Ableitungen gleichsetzen.

1 Antwort

+2 Daumen
 
Beste Antwort

f(x) = - 1/4·x^4 + 2·x^2 + 2·x ; f'(x) = - x^3 + 4·x + 2

g(x) = 2·x + 3 ; g'(x) = 2

Ansatz

f'(x) = g'(x)

- x^3 + 4·x + 2 = 2

- x^3 + 4·x = 0

x·(- x^2 + 4) = 0 --> x = 0 ∨ x = ±2

von 285 k

Wie man sieht ist die Frage etwas irreführend

Zu bestimmen ist die x-Stelle, wo die Gerade parallel zum Schaubild von f(x) verläuft.

Es gibt also nicht die x-Stelle. Es sollte also lauten: "Zu bestimmen sind die x-Stellen ..."

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...