+1 Punkt
184 Aufrufe
Hallo alle Miteinander,

was kann ich mir unter dem Definitions- und Wertebereich vorstellen und
was wären mögliche Rechnungen oder Fragen die der Lehrer in einer Klausur
fragen könnte?

ich würde mich über eine Antwort sehr freuen.
Vielen Dank im Voraus! :-)
Gefragt von

1 Antwort

0 Daumen

Als Definitionsbereich einer Funktion wird die Menge bezeichnet, deren Werte als x-Wert verwendet werden können.

Als Wertebereich einer Funktion bezeichnet man den Bereich, den der y-Wert (Funktionswert) annehmen kann.

So sind die Bereiche zunächst definiert. Da wir keine Hellseher sind, wissen wir nicht exakt, was dein Lehrer abfragen wird.

Im Gunde läuft es darauf hinaus, dass man über die einzelnen Zahlenbereiche kennt und erkennen, dass bei bestimmten Punkten und/oder Intervallen beispielsweise x (Definitionsbereich) nicht definiert ist.

Beispiel:

y = Wurzel(x - 4)

Der Radikand (Ausdruck unter der Wurzel) darf keine negativen Zahlen annehmen, also gilt

x - 4 ≥ 0      | + 4

x ≥ 4, d.h. für alle x (x Element der reellen Zahlen), die größer oder gleich +4 sind, ist das x definiert:

Definitionsbereich: 4 ≤ x < +oo

Als Wertebereich kann man den Bereich von 0 bis +oo angeben, da für y keine kleineren Werte als 0 zu erwarten sind.

Beantwortet von 5,4 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...