0 Daumen
52 Aufrufe

Aufgabe:

Von Punkt P aus wird eine Strecke der Länge d in Richtung des Vektors ā abgetragen. Ermittle die Koordinaten des zweiten Eckpunkts Q dieser Strecke


P=(5|0|0)

d=24

ā(4|-2|4)


Bitte um verständliche Erklärung


Lg

von

2 Antworten

0 Daumen
 
Beste Antwort
Q = [5, 0, 0] + 24·[4, -2, 4]/ABS([4, -2, 4]) = [21, -8, 16]
von 290 k

Was meinst du mit ABS

Achso, der betrag

Genau

ABS([4, -2, 4]) = √(4^2 + 2^2 + 4^2)

Oder allgemein

ABS([x, y, z]) = √(x^2 + y^2 + z^2)

Statt x, y und z zu nehmen kannst du auch selber von x, y und z nur die Beträge nehmen.

ABS([x, y, z]) = √(|x|^2 + |y|^2 + |z|^2)

0 Daumen

\( \vec{a} \) hat die Länge 6. 4·6=24. \( \begin{pmatrix} 5\\0\\0 \end{pmatrix} \) +4·\( \begin{pmatrix} 4\\-2\\4 \end{pmatrix} \) führt vom Koordinatenursprung aus zu dem gesuchten Punkt Q.

von 58 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...