0 Daumen
240 Aufrufe

Aufgabe:

\( \dfrac{(x y^2 z)^2}{a^2 b^-1} \) : \( \dfrac{(x^2 y)^2}{(a b)^-1} \) = \( \dfrac{1}{a^3 x^6 y^6 z^2} \)


Problem/Ansatz:


Ich kann mir leider nich nicht erklären wie aus dem Term der Vereinfachte Term  \( \dfrac{1}{a^3 x^6 y^6 z^2} \) entsteht. Kann mir jemand bitte die Zwischenschritte erklären?

Danke :)

von

2 Antworten

0 Daumen

Hey 
Wenn du 2 Brüche dividierst dann multiplizierst du bruch 1 mit den kehrwert von bruch 2.

BSP:

\( \frac{a}{b} \)  : \( \frac{c}{d} \)  = \( \frac{a}{b} \)  * \( \frac{d}{c} \)

Hoffe das hilft dir erstmal.

von

Vielen Dank,  ich habe übersehen, das sich b^-1 raus kürzt, und die negative Schreibweise der Potenz x^-6 y^-6 z^-2 a^-3 sich positiv schreiben lässt, indem ich 1 durch x^6 y^6 z^2 a^3 schreibe.

Endlich durch deinen Tipp drauf gekommen :))

0 Daumen

Hallo

 so wie dein Term da steht ist das Ergebnis falsch, fehlt da in einem Exponenten ein Minus?

Gruß lul

von 86 k 🚀

1561404993673-509983413.jpg


Wenn ich mich nicht verrechnet habe, müsste es stimmen... Ist meine Rechnung korrekt?

Sorry für das geschmiere :D

Hallo

richtig wenn dein erster Ausdruck im Gegensatz zum ersten post die Aufgabe war.

lul

Stimmt. Bei der ersten klammer fehlt das - bei ^2.

Mein Fehler

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community