0 Daumen
95 Aufrufe

Aufgabe:

$$\forall x \in Q \backslash \{ 0 \} \exists y \in Q : x \cdot y = 1 \text { und } \exists y \in Q \forall x \in Q \backslash \{ 0 \} : x \cdot y = 1$$

Diese beiden Aussagen werden gegeben. In ihnen soll verdeutlicht werden, dass die Reihenfolge bei Quantoren entscheidend ist.


Problem/Ansatz:

Ich bereite mich auf ein Mathestudium vor und habe noch nicht genügend Grundverständnis um die Aussagen an sich zu verstehen.

\( \forall x \in Q \) bedeutet, dass alle x rationale Zahlen sind.

Der spiegelverkehrte Bindestrich heißt dass das danach kommende ausgeschlossen wird.

Weiter komme ich leider nicht...


Ich würde mich freuen, wenn mir jdm den Rest erklären könnte. Bei Mathe ist das selbststudium etwas schwierig...

von

1 Antwort

+3 Daumen
 
Beste Antwort

Aloha :)

1) Für alle \(x\) aus \(\mathbb{Q}\) ohne die \(0\) gibt es ein \(y\) aus \(\mathbb{Q}\), sodass gilt: \(x\cdot y=1\).

2) Es gibt ein \(y\) aus \(\mathbb{Q}\), sodass für alle \(x\) aus \(\mathbb{Q}\) ohne die \(0\) gilt: \(x\cdot y=1\).

Aussage 2 ist natürlich Unsinn, aber so steht sie da...

von 18 k

Ich find es so super, wie einfach manche Sachen sind, sobald sie dir wer mit Worten erklärt hat XD

Also vielen Dank!!

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

0 Daumen
1 Antwort
0 Daumen
1 Antwort
0 Daumen
2 Antworten

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...