0 Daumen
512 Aufrufe

Beweisen Sie mit Hilfe der vollständigen Induktion für alle n∈ℕ

e*(n/e)n ≤ n!

Ich weiß zwar das ich bspw. die linke Seite zu n/ en-1 umformen könnte und die rechte Seite für den Beweis mit (n-1) multiplizieren muss, aber irgendwie komme ab dieser Stelle einfach nicht mehr weiter.

Wie muss man an die Lösung herangehen?

von

1 Antwort

+4 Daumen
 
Beste Antwort

e·(n/e)^n ≤ n!

Für n = 1

e·(1/e)^1 ≤ 1!

1 ≤ 1!

stimmt.

Aus n folgt n + 1

e·((n + 1)/e)^{n + 1} ≤ (n + 1)!

(n + 1)·((n + 1)/e)^n ≤ n!·(n + 1)

((n + 1)/e)^n ≤ n!

((n + 1)/e)^n ≤ e·(n/e)^n

((n + 1)/e)^n / (n/e)^n ≤ e

((n + 1)/e * e/n)^n ≤ e

((n + 1)/n)^n ≤ e

(1 + 1/n)^n ≤ e

Nun ist der Linke teil aber genau eine Folge die gegen e strebt aber e nie erreicht. Daher ist das gezeigt.

von 271 k

Ich habe jetzt beim nachvollziehen nur ein kleines Problem zwischen diesen beiden Schritten:

((n + 1)/e)n ≤ n!

((n + 1)/e)n ≤ e·(n/e)n

Das soll jetzt aber nicht bedeuten das n! zu e·(n/e)n  wird, oder?

Oder wird ab diesem Schritt ((n + 1)/e)einfach mit dem Ausgangswert e·(n/e)verglichen?

Du darfst die Anfangsbedingung

e·(n/e)n ≤ n!

für die weitere Rechnung verwenden.

D.h. wir dürfen bei 

((n + 1)/e)n ≤ n!

n! nach unten durch den kleineren Wert abschätzen.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...