0 Daumen
100 Aufrufe

Hallo Freunde,

ich habe eine gegebene Sandmenge von 460 m³. Wenn ich diese nun aufschütte hätte ich gerne die Höhe und Radius der Fläche gewusst welche der Sand einnehmen wird. Der Schüttwinkel etc. ist bekannt, mir fehlt leider ein Ansatz :(


Danke und lg

von

Warum gibst du den Winkel nicht an?

2 Antworten

+1 Daumen
 
Beste Antwort

Halte dich an die Rechnung von georgborn.

Hier z.B. der Radius und die Höhe des Kegels bei einem Schüttwinkel von 30 Grad zur Kontrolle zum Nachrechnen.

r = (3·460/(pi·TAN(30°)))^(1/3) = 9.129 m
h = (3/pi·460·TAN(30°)^2)^(1/3) = 5.271 m

von 354 k 🚀
+1 Daumen

α = schüttwinkel

( Bei Bedarf : Skizze zeicnen )
tan (α ) = h / r

h = tan ( α ) * r

V = 1/3 * r^2 * h
V = 1/3 * r^2 * tan (α) * r
460 = 1/3 * r^3 * tan (α)
r berechnen und dann h

von 102 k 🚀

Das kleine pi möchte nicht vergessen werden.

:-)

Hallo Monty, stimmt
Korrektur
V = 1/3 * r^2 * π * h
V = 1/3 * r^2 * π * tan (α) * r
460 = 1/3 * r^3 * π * tan (α)

And now something completely different

maschinelle Texterkennung im Matheforum
Text erkannt :
What parterater wan wan wan wan wan wan wan wan wan want
witerent what what what wange claccents for manger

Alles klar ?

Das sieht nach fjf aus...

;-)

PS

Ich würde das pi in der Antwort ergänzen.

Wurde auch schon häufiger diskutiert.
Ich lasse den Fehler immer stehen und
schreibe die Korrektur in einem eigenen
Kommentar. Dann ist der Korrektur-Vorgang
besser nachvollziehbar.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community