0 Daumen
36 Aufrufe

Aufgabe:

Notieren Sie die Äquivalenzumformungen.

Dann ist ein Beispiel gegeben worden das ich nicht verstehe


Problem/Ansatz:

bei der a) steht als bruch x/3 = 10 und ich verstehe den ganzen Kontext aus der Aufgabe nicht, dort könnte auch 5/3 = 10 stehen und würde es nicht verstehen. Bitte um Hilfe

von

1 Antwort

0 Daumen

x/3 = 10    | *3

<=>  x = 30  Meintest du das ?

von 228 k 🚀

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community