0 Daumen
88 Aufrufe

Aufgabe:

kürzen von Brüchen


Problem/Ansatz: Folgender Bruch soll gekürzt werden (n+1)^n / n^n raus kommt laut Musterlösung (1+ 1/n)^n

und ich komme nicht drauf wie da gekürzt wurde

von

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort

a^n/b^n = (a/b)^n Potenzgesetz

-> ((n+1)/n))^n

(n+1)/n = n/n+1/n = 1+ 1/n

Alles klar?

von 64 k 🚀

Außer einem Potenzgesetz wurde noch ein Distributivgesetz angewendet. Zu kürzen war hier fast nichts,

n/n kann man zu 1/1 bzw. zu 1 kürzen.

Also doch etwas zu kürzen!

Dankeschön, hat mir echt geholfen

Dankeschön, hat mir echt geholfen

Antworten die dir helfen darfst du gerne mit einem Daumen nach oben und/oder einer Markierung zur besten Antwort auszeichnen.

Das Distributivgesetz

(a ± b) / c = a / c ± b / c

kennt man auch als Rechenregel der Addition und Subtraktion bei Brüchen.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community