0 Daumen
85 Aufrufe

Aufgabe:

Eine Person A ist.mi 0,2% mit einer Person B verwandt.

Person A ist mit.0,35% mit einer Person C verwandt.

Person A ist mit 0,01% mit einer Person D verwandt.

Die Personen B,C und D sind Geschwister.

Wie hoch ist die gesamte Wahrscheinlichkeit, dass A mit B,C, und D verwandt ist?



Problem/Ansatz:

A:B= 498:1

A:C= 286:1

A::D= 9456:1

von

Soll das wirklich eine Aufgabe sein? Wenn A mit einem von 3 Geschwistern verwand ist, dann doch auch mit den anderen? 2. Was heisst verwandt? ein gemeinsamer Vorfahr vor 100 Jahren oder vor 1000 Jahren.

Kommt die Aufgabe von der Schule oder ist das ein Quiz? Vielleicht soll das deinen gesunden Menschenverstand prĂŒfen?

Das ist weder ein Quiz noch eine Aufgabe aus der Schule, sondern das sind 3 "unabhÀngige" Ergebnisse eines Geschwistertests.

Mit "verwandt" ist eine "Halbgeschwisterwahrscheinlichkeit" gemeint.

Es ist bewiesen, dass B,C und D Vollgeschwister sind.


Meine Frage ist: erhöht sich die Wahrscheinlichkeit, dass A "Halbbruder" zu "B" ist, wenn gleichzeitig andere Wahrscheinlichkeiten in % zu den Geschwistern C und D von B bestehen?


Eigentlich wÀren 0,2 % schon sehr unwahrscheinlich.

Wenn jedoch zu dessen Geschwister 0,35 % ebenfalls besteht, ist das doch mehr wie eine ZufÀlligkeit, oder?

Die Daten von B und C und D sind nicht an den gleichen Locis deckungsgleich.


Deshalb meine Frage, ob sich die Ergebinisse kumulieren oder auf andere Art bestÀtigen.

Die VerhÀltnissangaben kamen vom Labor.

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort

Hallo

Da ich nicht feststellen kann ob die 3 Testergebnisse unabhĂ€ngig sind (wurde dasselbe untersucht) kann man eigentlich nur sagen, wenn das Verfahren mit 0,35% richtig ist, dann ist A mit mindestens 0,35% mit den 3 Geschwistern verwandt. Da das Ergebnis so winzig ist, kann man eine Verwandtschaft wohl ausschließen, Dazu mĂŒsste man wissen welche "Verwandtschaft" sich ertastet, wenn man 2 beliebige Personen aus der Bevölkerung entsprechend testet.

lul

von 85 k 🚀

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community