0 Daumen
176 Aufrufe
Zu berechnen sind die Nullstellen von f(x)=3*cos(pi/2 -4x)

kann mir das jemand erklären?
von

1 Antwort

0 Daumen

Hi,

cos(x) = 0 , wenn x = (2k+1)π/2, also insbesondere x = π/2 und 3π/2

Somit muss nun auch

π/2-4x = π/2

--> x = 0

π/2-4x = 3π/2

-4x = π

x = -π/4

 

Man sieht schnell, dass das auf x = πk/4 hinausläuft.

 

Grüße

von 134 k
danke...
aber das ganze kann ich noch nicht ganz nachvollziehen... =(

gruß zurück
Du musst nur wissen, wann der eigentlich cos(x) = 0 ist.

Dann kannst Du darauf alles zurückführen wie gezeigt ;).
Das hört sich nicht sehr überzeugt an. Aber ohne ein klein wenig Grundwissen kann ich da schlecht weiterhelfen :/.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...