0 Daumen
122 Aufrufe

Aufgabe:

Berechnen Sie Volumen und Oberfläche des dargestellten Torus mit dreieckförmigem
Querschnitt.

Berechnung nach der Guldin-Regel (wenn möglich)


Problem/Ansatz:

21361F81-EDB4-42F3-8714-7CBB75785F17.jpeg

Text erkannt:

4.14 Berechnen Sie Volumen und Oberfläche des dargestellten Torus mit dreieckförmigem Querschnitt.

von

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort

Hallo

dazu brauchst du doch nur die Fläche des Dreiecks A , und den Radius des Schwerpunkts d.h den Abstand von der Drehachse  ds dann V=2πds*A

welchen Teil dazu kannst du nicht,?

die Oberfläche : ein Kreisring und zwei Kegelstümpfe.

von 86 k 🚀

Den Abstand von der Drehachse bekomme ich nicht hin.

Hallo

der einfachste Weg S zu bestimmen. leg den linken Punkt des Dreiecks rechts bei A=(0,0) dann ist B=(5,0) C=(3.2,2.4)

S=(A+B+C)/3 davon die erste Koordinate +3.2m ist der Abstand S zur Achse-(gerundet 5,94m)

lul

Hm, kannst Du nochmal Drüberschaun?

Wenn A=(0,0) dann doch + (2.5,0) ?

blob.png

Das Richtige Ergebnis ist V=197 m3

Gerundeter Wert V= 197.292

Hallo

Danke an Wächter,( der seinen Namen verdient!) natürlich muss man 2,5 m NICHT 3,2m zur x Koordinate von S addieren.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community