0 Daumen
1,2k Aufrufe

bei a) weiß i nicht wie ich den wert von 11,25 berechnen soll

b) hab ich schon

Gefragt von

3 Antworten

0 Daumen
 
Beste Antwort
h(t) = 0.0025·t^3 + 0.04·t^2 + 9.17

h'(t) = 0.0075·t^2 + 0.08·t


a)
h(7) = 11.9875

h(10.5) = 16.4740625

h'(11.25) = 1.84921875

Das Wasser stieg um 11:15 um etwa 1.8 m/h
Beantwortet von 262 k
kannst du den schritt vion h (11,25) wiederholen?
Du setzt einfach 11.25 in die erste Ableitung ein. Ableitung habe ich gebildet.
0 Daumen
Eigentlich sollte folgendes gelten

f''(x) = 0.08 - 0.015·x = 0

x = 16/3 = 5.333

f(16/3) = 26807/2700 = 9.929
Beantwortet von 262 k
0 Daumen

f(x)=-0,0025x^3 + 0,04x^2 + 9.17
f´( x ) = -0.0075 * x^2 + 0.08 * x
f' ' ( x ) = -0.015 * x + 0.08

Wendepunkt : 2:Ableitung = 0
-0.015 * x = -0.08
x = 16 / 3 = 5.3333
f ( 5.333 ) =  -0,0025 * 5.333^3 + 0,04 * 5.333^2 + 9.17
f ( 5.3333 ) = 9.93

W ( 16 / 3  l  9.93 )

  Bei Fehlern oder Fragen wieder melden.

  mfg Georg

 

Beantwortet von 84 k

Was ist denn 16/3 und woher kommt das?

Zitat: "

-0.015 * x = -0.08 
x = 16 / 3 = 5.3333  

"

Hier wurde das berechnet.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...