0 Daumen
141 Aufrufe
Wie löse ich die Bruchgleichung: 2 - 3/(5x)=2/(3x) Ich nehme an 5x und 3x sind die Hauptnenner, kann mir jemand etwas genauer erläutern, wie ich die Augabe lösen kann. Muss ich dann die 2 auch mit 5x und 3x mal nehmen?
Gefragt von

1 Antwort

+1 Punkt
Hi,

Jein. 5x "und" 3x, also wohl (5x)*(3x) ist zwar ein gemeinsamer Nenner, aber nicht der Hauptnenner. Dieser ist das kgV der beiden Faktoren um damit 5*3*x = 15x

Damit auch direkt multiplizieren:

2-3/(5x) = 2/(3x)    |*15x

30x - 9 = 10          |+9

30x = 19

x = 19/30


Also ja, auch die 2 wird mit dem Hauptnenner multipliziert. Eben jeder Summand!!


Grüße
Beantwortet von 133 k
Hallo "unknown" du hast mir durch eine deiner antworten sehr weitergeholfen! Dafür möchte ich mich erstmal bedanken weil ich kurz vorm verzweifeln war! Ich habe allerdings noch eine weitere Frage und wollte dich um deinen Rat fragen?

Gruß
Freut mich, wenn ich Dir weiterhelfen konnte :).


Wenn es um eine komplett andere Aufgabe geht, dann bitte als neue Frage. Sonst aber sprich :).
Ja es geht um eine neue Frage! Ich stelle sie jetzt mal als "neue Frage" und du kannst sie dir ja einfach mal anschauen :-)
Mach ich :).
Ok, wurde gestellt!
Geantwortet :).

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...