0 Daumen
59 Aufrufe

Benötige dringend Hilfe bei den zwei Beispielen !!!!!!!

BITTE!!!

DANKE!!!

Gefragt von

1 Antwort

0 Daumen
Hi,

bei der ersten Aufgabe bestimme zuerst die Höhe:

1265m-850m = 415m

Die bekannte Strecke von 2060m entspricht der Hypotenuse.

Mit Pythagoras ergibt sich:

415^2+x^2 = 2060^2

x^2 = 2060^2-415^2

x = √(2060^2-415^2) = 2017,8


Es sind also 2017,8m Luftlinie.


Bei der zweiten Aufgabe:

Die Hypotenuse des Dreiecks ist jeweils 2m, da ja beide Seiten mit 4m überworfen werden.

Folglich kann x wieder über Pythagoras errechnet werden:

1,5^2+x^2 = 2^2

x^2 = 2^2-1,5^2

x = √(2^2-1,5^2) = 1,32


Die Heringe werden also etwa 1,3m entfernt in den Boden gehauen.


Grüße
Beantwortet von 133 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...