0 Daumen
99 Aufrufe

 

Benötige dringend Hilfe bei den  Beispiel !!!!!!!

BITTE!!!

DANKE!!!

von

2 Antworten

0 Daumen

Hi,

Du kannst ein Dreieck einzeichnen:

 

Dass die 10  gilt, erkennst Du, da der obere Teil des Beckens 10m breit ist. Dass die 8 passen siehst Du rechts:

x^2 = 10^2+8^2

x = √164 = 12,8

 

Es braucht also ein Band in etwa der Länge 12,8 m.


Grüße

von 134 k
Ich verstehe nicht wie Sie auf das gekommen sind !

x = √164 = 12,8
Mit Hilfe des Taschenrechners ;).

Bzw. da die Lösung schon vorgegeben war braucht man den nicht mal. Man muss nur wissen, dass 13^2 = 169 und damit obiges kleiner als 13 sein muss.
Ich chek's immer noch nicht!!

Dein "checks nicht" ist nicht sonderlich brauchbar.

Du solltest sagen was Du nicht checkst!

Ich glaube er oder sie versteht dass nicht: Man muss nur wissen, dass 132 = 169 und damit obiges kleiner als 13 sein muss.

Nun wirst Du endlich klarer :).


Wir haben als Ergebnis raus: x = √164

Das sollte soweit klar sein?

Nun stellt sich die Frage ob √164 = 12,8 oder √164 = 14,8

Da man weiß (oder man sollte es wissen), dass √169 = 13 ist, so muss √164 kleiner als 13 sein.

Folglich ist √164 ≈ 12,8


Nun klar? :)
Danke und Entschuldigung,dass ich Sie genervt habe.

Hihihi
0 Daumen

Satz des Pythagoras:

8²+10²=c²

64+100=c²

156=c²  |\sqrt { 164 }

12,8062 = Antwort A

von

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...