0 Daumen
121 Aufrufe
Wie rechne ich z.B. (24c^3)^(1/2) schriftlich aus?

Wenn es hoch 2 wäre, wäre es ganz einfach, aber was ist, wenn der Exponent kleiner als 1 ist?
Gefragt von

3 Antworten

0 Daumen
Hi,

nimm Dir die Potenzgesetze zu Hilfe. Das lautet (ab)^c = a^c b^c


(24c^3)^(1/2) = 24^(1/2)c^(3/2)

Mehr lässt sich hier schon fast nicht machen. Auf Wunsch kann man noch teilweise radizieren (sind ja Wurzeln).

(4*6)^(1/2)c^(3/2) = 2*c*6^(1/2)*c^(1/2)


Was jetzt aber besser aussieht...^^

Grüße
Beantwortet von 133 k
0 Daumen

Alternative zu gebrochenen Exponenten: Wurzelschreibweise

(24c3)1/2

= √ (24c3

            | und jetzt teilweises Wurzelziehen 

= 2c√(6c)

Formeln zu Wurzeln und gebrochenen Exponenten vgl: https://www.matheretter.de/w/wurzel

Beantwortet von 142 k
0 Daumen

  für (24c3)1/2 gefällt mir eigentlich die Wurzelschreibweise besser

√ ( 24c^3 ) oder weiter ausgerechnet
2c * √ ( 6c )

  mfg Georg

Beantwortet von 84 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...