0 Daumen
730 Aufrufe
Ich habe 0^0=1 in einer Aufgabe benutzt, da wurde mir 0^0 angestrichen mit der Bemerkung "Das ist nicht definiert". Ich dachte immer, x^0=1 ∀x∈IR?
Gefragt von 2,5 k

2 Antworten

+1 Punkt
 
Beste Antwort

Siehe https://www.mathelounge.de/105/darf-man-auch-0-hoch-0-schreiben

Dort haben wir das Thema erörtert und Ansätze aufgezeigt.

In den meisten Fällen sollte 00 = 1 gewählt werden.

Beantwortet von 7,5 k
+1 Punkt

Es gibt übrigens durchaus auch Fälle, in denen 00 weder 0 noch 1 ergibt.

Tatsächlich kann sich jede beliebige konstante Zahl ergeben.

 

Ein Beispiel ist der Grenzwert für x gegen unendlich der Potenz f(x)g(x) mit f(x) = c-x, g(x) = -1/(1-x)

Sowohl Basis als auch Exponent gehen gegen 0, aber die Potenz geht gegen den Wert c - wobei c völlig beliebig gewählt werden kann!

 

Im allgemeinen wählt man aber 00:=1, damit zum Beispiel der binomische Lehrsatz für den Sonderfall mit einer 0 in der Basis noch funktioniert.

 

 

Beantwortet von 10 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

0 Daumen
1 Antwort
0 Daumen
1 Antwort
0 Daumen
3 Antworten

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...