0 Daumen
584 Aufrufe
Die Nutzenfunktion eines Individuums lautet U( x1 , x2 )= x1^(0.8) x2^(0.25) . Gegeben sind die Preise der beiden Güter p1 =0.5 und p2 =1 sowie das zur Verfügung stehende Einkommen in Höhe von I=530. Optimieren Sie den Nutzen des Individuums unter Beachtung seiner Budgetrestriktion. Wie hoch ist das maximal zu erreichende Nutzenniveau U( x1 , x2 )?
Gefragt von
x1 0.8 x2 0.25
Welche Operationszeichen soll man sich zwischen den vier 'Faktoren' vorstellen? Alles 'mal'?

EDIT: Soweit korrigiert.
Wie das p und das I mit U zusammenhängen, ist mir leider nicht klar.
x1^0.8 * x2^0.25

1 Antwort

+1 Punkt

Diese Rechnung ist unbedingt auf Rechenfehler zu prüfen. Ich habe das einfach nur so runtergeschrieben laut der vorlage aus dem Link von Lu und nur Werte ersetzt. 

 

Nebenbedingung aufstellen:

0.5·x + 1·y = 530

Lagrange-Funktion bilden:

L(x, y, λ) = x^0.8·y^0.25 - λ·(0.5·x + 1·y - 530)

Bedingungen erster Ordnung herleiten:

dL(x, y, λ)/dx = 0.8·x^(-0.2)·y^0.25 - 0.5·λ = 0

I) 0.8·x^(-0.2)·y^0.25 = 0.5·λ

dL(x, y, λ)/dy = x^0.8·0.25·y^(-0.75) - 1·λ = 0

II) x^0.8·0.25·y^(-0.75) = 1·λ

Auflösen I / II

0.8·x^(-0.2)·y^0.25 / (x^0.8·0.25·y^(-0.75)) = 0.5/1

y = 5/32·x

In Nebenbedingung einsetzen:

0.5·x + 1·y = 530

0.5·x + 1·(5/32·x) = 530

x = 16960/21 = 807.62

y = 5/32·x = 5/32·(16960/21) = 2650/21 = 126.19

Das max. Nutzenniveau ermitteln:

U(x, y) = x^0.8·y^0.25 = (807.62)^0.8·(126.19)^0.25 = 709.6135297

Beantwortet von 262 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...