0 Daumen
143 Aufrufe
Com,


ich sitze gerade an Abituraufgaben für Mathe und eine Aufgabe gibt folgendes:

g: x=(7|17|-2) + s (-6|3|2)

Wobei 7|17|-2 der Punkt B ist.

Ein punkt K ist 14 entfernt von B.


Wie kann ich den Punkt berechnen, wenn ich also den Abstand habe?


Ich habe gedacht die Gleichung aufzustellen: 14= sqrt(6s^2+3s^2+2s^2) aufzustellen. Allerdings komme ich nicht mehr weiter. Ich habe das ganze quadriert -> 196 = (6s)^2+(3s)^2+(2s)^2 Darf ich das überhaupt machen? Ich habe trübe Erinnerungen, dass man bestimmte Dinge mit Variablen in Wurzeln nicht machen durfte, war da was?


Grüße
von

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort
Du kannst die Länge des Richtungsvektors bestimmen

|[-6, 3, 2]| = 7

Also kannst du für s = 2 und s = -2 einsetzen und du erhältst den Punkt K.
von 420 k 🚀

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community