0 Daumen
175 Aufrufe
Ich frag jetzt nochmal besser ausgedrückt.Also ich verstehe nicht warum man Z.B bei einmal rot einmal Blau drehen 2/8*1/8+2/8*1/8 rechnen muss.Also warum das + nochmal 2/8 *1/8 ?

Genauso wie bei genau ein Gewinn Es gibt 6 Gewinne und 44 Nieten.Also rechnet man ja 44/50 *6/49 aber warum muss man das dann nochmal + rechnen ? Denn egal ob man erst blau oder erst rot dreht ist doch immer die gleiche Wahrscheinlichkeit ????
Gefragt von
Warum muss man das 2 mal rechnen also mit dem + warum ist das so ?

1 Antwort

0 Daumen
44/50 *6/49

ist die Wahrscheinlichkeit, dass du zuerst ein Niete und dann einen Gewinn hast.

Es ist aber genau so wahrscheinlich, dass du zuerst einen Gewinn und dann eine Niete hast.

Diese beiden Wahrscheinlichkeiten musst du addieren, wenn du die Wahrscheinlichkeit für eine Niete beim Kauf von 2 Losen berechnen sollst.
Beantwortet von 142 k
Muss man das immer so machen ?
Ja. Du musst allerdings die Fragestellung ganz genau lesen.

Wenn da die Wahrscheinlichkeit gesucht, dass zuerst eine Niete und dann ein Gewinn kommt, natürlich nicht.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...