0 Daumen
173 Aufrufe

Berechnen sie die Ableitungen.

 

a) f: R--> R   f(x)= exp(x) - exp (-x) / 2

 

b) f: (-π/2; π/2 ) --> R  f(x)= 1/ 1+tan2(x)

 

c) f: R-->R  f(x) = ∑n  k= 1    xk       , n ∈ N

 

d) f5(x)exp(x))  und f(sin(2x)) wobei f: R -->R eine beliebige, differenzierbare Funktion ist

 

e) f: R-->R  f(x) = exp(x) -1/ exp(x) +1

von
Hi,

Du solltest das nochmals sauber aufschreiben. Ich wette hier fehlt die Hälfte der Klammern!


Beachte, dass Punkt vor Strich gilt und nicht klar ist, was Nenner und was Zähler ist!

1 Antwort

0 Daumen

zu a)

Falls die Aufgabe so lautet:

f(x)= e^x - (e^{-x})/2

f'(x)=  e^x +(e^{-x})/2

von 115 k 🚀

Hm... mehr als vier Jahre später...

Vermutlich fehlen aber auch hier Klammern.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community