0 Daumen
312 Aufrufe
Hilfe kann jemand es lösen und mir erklären wie es geht ?
 

Bestimme den Wert der Ableitung an der Stelle x0:

1) f(x) = 2x - x^4                      x0 = 0

2) f(x) = - 6/x                           x0 = 2
Gefragt von
Was soll x0=0 und x0=2 sein? Brauchst du an diesen Stellen die Ableitung.

Wenn ja: Darfst du Ableitungsregeln benutzen oder soll die Steigung als Grenzwert bestimmt werden?
Die Aufgabe ist "Bestimmr den Wert der Ableitung" und x 0 ist bei 1) 0 und bei 2) 2

1 Antwort

0 Daumen

1) f(x) = 2x - x^4                      x0 = 0

f ' (x) = 2 - 4x^3

f ' (0) = 2 - 4*0^3 = 2


2) f(x) = - 6/x                           x0 = 2

Schreibe statt 1/x jeweils x-1 . So kannst du mit den gewohnten Regeln ableiten. -6 als konstanter Faktor bleibt stehen.

f(x) = - 6* 1/x = - 6 * x ^{-1}

f ' (x) = -6 * (-1)x^{-2}

 = 6 * x^{-2}                |Rückumwandlung in Bruchschreibweise.

= 6/x2

Beantwortet von 144 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...