0 Daumen
242 Aufrufe
Hallo ihr Lieben.

Habe  eine Mathe Aufgabe, die ich aber irgendwie nicht voran komme, deshalb könnte ich jede Hilfe gebrauchen.

Eine 10 m Lange leiter (L) wird an eine senkrecht Hauswand (H) mit einem Abstand am Boden (B) von zwei Metern angelehnt.

a) Legen Sie eine Skizze an und beschriften Sie diese.

b) Berechnen Sie die Höhe, an die die Leiter am Haus heranreicht und die beiden nicht rechtwinkligen Winkel.

c) Geben Sie zusätzlich die Werte von Tangens sinus und Cosinus(Betasteigungswinkel von Boden aus) an und überprüfe damit die entsprechenden Seitenverhältnisse zu einander.

Danke in voraus.
Avatar von

1 Antwort

0 Daumen
Eine 10 m Lange leiter (L) wird an eine senkrecht Hauswand (H) mit
einem Abstand am Boden (B) von zwei Metern angelehnt.
a) Legen Sie eine Skizze an und beschriften Sie diese.
Eine Skizze zu zeichnen wirst du schaffen
Rechtwinkliges Dreieck. Senkrecht Hauswand,
Unten 2 m, Hypotenuse 10 m

b) Berechnen Sie die Höhe, an die die Leiter am Haus
heranreicht und die beiden nicht rechtwinkligen Winkel.
c^2 = a^2 + b^2
b^2 = c^2 - a^2
b^2 = 10^2 - 2^2
b^2 = 96
b = 9.80 m
sin ( unten ) = 9.8 / 10
sin ( unten ) = 0.98
unten = 78.52 °
oben = 90 - unten
oben = 11.48 °

c) Geben Sie zusätzlich die Werte von Tangens sinus und Cosinus(
Betasteigungswinkel von Boden aus) an und überprüfe damit die
entsprechenden Seitenverhältnisse zu einander.
unten = 78.52 °
sin ( unten ) = 0.98
cos ( unten ) = 0.2
tan ( unten ) = 4.92
tan ( unten ) = 9.8 m / 2 m = 4.9  | stimmt

So ähnlich kannst du den andern Winkel auch berechnen

Bei Fehlern oder Fragen wieder melden.

mfg Georg
Avatar von 122 k 🚀

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community