0 Daumen
816 Aufrufe

Ich komme mit dieser Aufgabe leider nicht zurecht:


a) Geben Sie eine Punkt- und eine 95%-Intervallschätzung für die Ziehungshäufigkeit in 1500 Lottoziehungen an. Bestimmen Sie Intervalle, in denen die Ziehungshäufigkeit mit einer Wahrscheinlichkeit von ca. 5% liegen wird.

b) Nach 1500 Wochenziehungen im Lotto war die Zahl 37 bereits 179-mal gezogen worden. Vergleichen Sie.


Ich hoffe, dass ihr mir bei der Aufgabe helfen könnt, da ich es einfach nicht verstehe ;))

Avatar von

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community