0 Daumen
2,8k Aufrufe

Rechnungswesen (11. Klasse, Deutschland):

Thema: Aufwendungen für Waren und Umsatzerlöse für Waren.

Kann mir jemand erklären, was das ist und muss man dafür ein extra Konto erstellen? Was gehört alles in dieses Konto hinein?

Aufgabe aus dem Buch:

Anfangsbestände:

Bankguthaben 6.580.00,
Gebäude 81.600.00,
Eigenkapital 74.300.00,
Forderung . LL 370.00,
Hypothekenschuld 23.500.00,
kasse 1.240.00,
ladenausstttung 8.200.00,
verbindlichkeit an LL 5.940.00,
waren und waren 7.250.00

Geschäftsvorfälle:

1. Wareneinkäufe auf ziel 700.00 gegen bankschek 250.00 bar 70.00
2. Gehaltszahlung durch banküberweisung 2.730.00
3. Banküberweisung für stromrechnung 150.00
4. Barkauf von büromaterial 42.00
5. Tageslosung 3.645.00
6. Bareinzahlung ei der Bank 1.400.00
7. Banküberweisung an einen Lieferanten 2,610.00
8. Banküberweisung eines Kunden 190.00
9. Barzahlung einer Webeanzeige 120.00
10. Banküberweisung für hypothekentilungung 1.000.00
11. Tageslosung 5.380.00

Abschlussgabe: Warenbestand laut Inventur

Avatar von

2 Antworten

0 Daumen

1.

AWW 700 an Bank 250

......................Kasse 70

......................VLL 380


2.

LG an Bank 2730


3.

AWB an Bank 150


4.

BM an Kasse 42

5.

Kasse an UE 3645

6.

Bank an Kasse 1400

7.

VLL an Bank 2610

8.

Bank an FLL 190

9.

WK an Kasse 120

10.

Darlehen an Bank 1000

11:

Kasse an UE 5380



Abkürzungen:

AWW = Aufwendungen Waren

LG = Löhne/Gehälter

VLL = Verbindlichkeiten aus Lieferung/Leistung

AWB = Aufwendungen Betriebsstoffe

BM = Büromaterial

FLL = Forderungen aus LL

WK = Werbekosten

UE = Umsatzerlöse

Das waren alles Buchungssätze, die ich dir hingeschrieben habe.

Avatar von
danke hab alle buchungsätze richtig so meine frage wie buch ich die neuen konten aufwendungen für waren und ue? das ist mir bisschen komplziert hab im buch nachgeschaut aber finde kaum was
Beide Konten stehen in der GuV.

Aufwendungen werden im Soll, Erträge im Haben gebucht.

AWW sind Aufwendungen, UE sind Erträge.

Schau dazu die betreffenden Buchungssätze oben nochmal an .
hey ja das ist mir ja klar aber wenn afw und ufw im guv stehen was ist mit den anderen sachen wie gehälter oder aufwendung für energie werde mit berechnet oder nur afw und ufw?

L/G und Energiekosten sind als Unterkonten Aufwandskonten, auf denen die Buchung im Soll erfolgt. Sie werden über die GuV abgeschlossen.

UE ist als Unterkonto ein Ertragskonto, auf dem die Buchung im Haben erfolgt, Es wird ebenso über die GuV abgeschlossen.

0 Daumen

1. Aufwendungen Waren 700
an Bank 250
an Kasse 70
an Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen 380

2. Löhne/Gehälter an Bank 2730

3. Aufwendungen Betriebsstoffe an Bank 150

4. Büromaterial an Kasse 42

5. Kasse an Umsatzerlöse 3645

6. Bank an Kasse 1400

7. Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen an Bank 2610

8. Bank an Forderungen für Lieferungen und Leistungen 190

9. Werbekosten an Kasse 120

10. Darlehen an Bank 1000

11. Kasse an Umsatzerlöse 5380

Avatar von

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community