0 Daumen
14,1k Aufrufe

 stehe vor folgender Aufgabe:

Eine radioaktive Substanz zerfällt nach dem Gesetz n(t)=n0*e-λ*t (t≥0)

Uran 235 hat eine Halbwertszeit von 7,1*108 Jahren, Uran 238 eine von 4,5 * 109 Jahren.

Berechne für beide Substanzen die Zerfallsrate λ.

Bitte mit Erklärung,sofern möglich.

Danke :-)

von

1 Antwort

0 Daumen

Für Uran 235

e^{-λ * t}
e^{-λ * 7.1 * 10^8} = 0.5
-λ * 7.1 * 10^8 = ln(0.5)
λ = -ln(0.5)/(7.1 * 10^8) = 9.763·10^{-10}

Nun für Uran 238

λ = -ln(0.5)/(4.5 * 10^9) = 1.540·10^{-10}

von 426 k 🚀

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community