0 Daumen
436 Aufrufe

 

ist wahrscheinlich total einfach, aber ich komm nicht drauf:

Wie komme ich auf

 



bzw. warum ist es erlaubt die Sachen einfach zusammenzurechnen und warum verschwindet das Minuszeichen?

 

Vielen Dank

 

Gefragt von

1 Antwort

0 Daumen
War sagt das deine Formel stimmt?. Der Übersichtlichkeit bennenne ich mal um

x1 = a, x2 =b

- a/b^2 - a/b = -a/b^2 - ab/b^2 = (-a - ab)/b^2 ≠ a^2/b^3
Beantwortet von 260 k

Danke für die schnelle Antwort. Hab das so aus unserem Mikro Skript, bin einfach mal davon ausgegangen, dass das stimmt :)

Hm. Das sieht ja komisch aus. Aber das ist recht unklar.

Einmal steht dort 

dGRS21/dx1 = 1/x2^2

und weiter unten steht dort dann

dGRS21/dx1 = 1/x2^2 + (- x1/x2^2) + (- x1/x2

da fragt man sich doch wie das geht ... um ehrlich zu sein steige ich da momentan auch nicht ganz durch was da gemacht worden ist. Aber ich könnte vermuten

dGRS21/dx2 * dx2/dx1 = dGRS21/dx1

-x1/x2^2 * (- x1/x2) = x1^2/x2^3

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...