Grundsatzfrage: Wozu rechnet man mit Vektoren?

+1 Punkt
2,870 Aufrufe
Diese Frage klingt einfach, ist aber denke ich berechtigt :)

Weshalb benutzen wir Vektoren und keine andere uns zur Verfügung stehenden Möglichkeiten?

Ich habe gelesen, dass wir uns mit Vektoren "frei" vom Koordinatensystem machen, okay, das ist vielleicht ein Vorteil.

Aber um den Physiker Lord Kelvin (1824 - 1907) zu zitieren: "Vektoren haben niemals für irgend jemanden den geringsten Nutzen gehabt". Diese Aussage entstand sicher nicht ohne Grund.

Überzeugt mich bitte =)
Gefragt 22 Mär 2013 von Gast jb4199

2 Antworten

+1 Punkt

Vektoren sind eine Zusammenstellung mehrerer Zahlen. Z.B. drei für den dreidimensionalen Raum.

Vektoren erlauben uns mehrere Gleichungen in einer Zusammenzufassen.

Z.B. wenn es um die Schnittpunktberechnung zweier geraden geht kann man das in einer Gleichung statt in dreien aufschreiben.

A + r * AB = C + s * CD

Ich habe die Vektoren hier mal unterstrichen, weil ich hier kein Vektorpfeil darüber setzen kann.

Beantwortet 22 Mär 2013 von Der_Mathecoach Experte CCXIV
Zitat: Heute sind Vektoren aus so gut wie keinem Teilgebiet der Physik mehr wegzudenken, und auch in anderen Wissenschaften wie Biologie, Wirtschaftswissenschaften und Soziologie finden sie in zunehmendem Maße Anwendung.
0 Daumen
Ein Vorteil: Vektorrechnung ist fast 1 zu 1 in eine Programmiersprache übertragbar.
Beantwortet 22 Mär 2013 von Thilo87 Experte IV

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

0 Daumen
1 Antwort
0 Daumen
2 Antworten
0 Daumen
1 Antwort
0 Daumen
2 Antworten

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und ohne Registrierung

x
Made by Memelpower
...