0 Daumen
106 Aufrufe

Es sei (r=5, φ=25°) die polardarstellung einer lösung von 3.√Z, geben sie (in polardarstellung) Z sowie eine weiter lösung an, kurze begründung!

bitte um hilfe

von

1 Antwort

0 Daumen
Bei der 3. Wurzel wird der Winkel ja immer gedrittelt.
Das z hatte also einen Winkel von 75° oder eben auch 360+75=435°
davon ein drittel wären 145°.
also andere Lösung 145° und Betrag nat. auch 5
von 187 k 🚀

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community