0 Daumen
612 Aufrufe

1)

Schreiben Sie die Funktion \( {e}^{{-t}^{2}} \) in der Form einer Potenzreihe.

2)

Schreiben Sie die Funktion  $$ F(x)=\int_{0}^{x}{e}^{{-t}^{2}}dt $$ in der Form einer Potenzreihe.

von

Bei der 2) soll folgendes angewendet werden:

Für jedes \( n ∈ ℕ \) sei \( {f}_{n} : [a, b] → ℝ \) eine stetige Funktion. Wenn \( ({f}_{n}){}_{n\in ℕ} \) gleichmäßig gegen eine Funktion \(f\) konvergiert, dann gilt: $$ \lim _{ n\rightarrow \infty  }{ \int _{ a }^{ b }{ { f }_{ n }(x)dx= }  } \int _{ a }^{ b }{ f(x)dx } . $$

Erst mal zur 1): Kennst du die Reihendarstellung der Exponentialfunktion? Dort musst du einfach \( -t^2\) einsetzen.

Nein, leider nicht :(

1 Antwort

+2 Daumen
e^x = 1 + x + x^2/2! + x^3/3! + x^4/4! ....=

$$\sum _{ n=0 }^{ \infty  }{ \frac { { x }^{ n } }{ n! }  } $$

und jetzt einfach für x einsetzen -t^2 gibt $$\sum _{ n=0 }^{ \infty  }{ \frac { { ({ -t }^{ 2 }) }^{ n } }{ n! } \quad = } \sum _{ n=0 }^{ \infty  }{ \frac { { ({ -t }) }^{ 2n } }{ n! } \quad \quad  }$$

von 153 k

Vielen vielen Dank.

Heißt dass, das bei der 2) dann Substituiert werden muss? Das Integral ist ja beschränkt. Oder muss die Formel erst abgeleitet, und dann umgewandelt werden?

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...