0 Daumen
156 Aufrufe
Wie mache ich die in eine Wurzel(schreibweise)?
3^{1/2}=
4^{2/3}=
x^{3/4}=
4^{1/3}=
(0,12)^{3/4}=




5√ x 4^8=
3√c^2=


4 ^ 4/3 : 4^{-3/4}=
16 * 2^4 * 4=

 2^{-1/2} * 2^{3/2} * 2^{1/6}=
von

EDIT: Ich habe oben Klammern um die Exponenten ergänzt, damit die Brüche auch oben dargestellt werden.

Bsp. 2^ (-1/2) * 2^ (3/2) * 2^ (1/6)=

einfach ohne Abstand nach dem ^ eingeben.

Bleibt dennoch mal nicht alles oben, kannst du einen Abstand einfügen, wie in meinem Bsp. So kann man noch erkennen, was gemeint ist.

2 Antworten

+1 Daumen

$$3^{\frac{1}{2}}=\sqrt{3}\\ 4^{\frac{2}{3}}=\sqrt[3]{4^2}$$


Kannst du die restlichen alleine versuchen?

von 1,5 k
das sind die die ich ncht geschafft habe...

die letzten sind mir wichtiger.....

$$4^{\frac{1}{3}}=\sqrt[3]{4}$$

$$(0.12)^{\frac{3}{4}}=\sqrt[4]{(0.12)^3}$$

+1 Daumen

a^{m/n} = n√(a^m)

3^{1/2} = √3

4^{2/3} = 3√(4^2)

...

von 299 k

die letzten sind mir am wichtigsten....

Meine erste Zeile ist mir am wichtigsten. Da ist die allgemeine Regel mit der sich jede Aufgabe dieses Typs lösen lässt.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...