0 Daumen
796 Aufrufe
ich schreibe bald Matheklausur und 2. Ableitungen werden wohl ein Thema sein. Doch mit diesen habe ich allerdings enorme Schwierigkeiten. Die 1. Ableitung ist kein Problem. Könnt ihr mir bitte weiterhelfen? Möglicherweise mit ausführlichem Lösungsweg? Das wäre echt spitze! , Julia
a) 5e^x/ (1+e^x)      1. Ableitung: 5e^x/ (1+e^x)^2
b) 2-2/ (x^2) +1 1. Ableitung: 4x/ (x^2+1)^2
c) (2-e^x)^2 1. Ableitung: -2e^x(2-e^x)

d) 10 lnx/ x 1. Ableitung: 10-10*lnx/ x^2
von

2 Antworten

0 Daumen

f(x) = 5·e^x/(e^x + 1)

f'(x) = 5·e^x/(e^x + 1)^2

f''(x) = (5·e^x - 5·e^{2·x})/(e^x + 1)^3

von 430 k 🚀

f(x) = 2 - 2/(x^2 + 1)

f'(x) = 4·x/(x^2 + 1)^2

f''(x) = (4 - 12·x^2)/(x^2 + 1)^3

f(x) = 10·LN(x)/x

f'(x) = (10 - 10·LN(x))/x^2

f''(x) = (20·LN(x) - 30)/x^3

0 Daumen

Wenn du hier ausmultiplizierst (binomisch), wird das vielleicht einfacher.

c) f(x) = (2-ex)2 = 4 - 4x^4 + e^{2x}

1. Ableitung:

f ' (x) =  -2ex(2-ex)  = -4e^x + 2e^{2x}

f ''(x) = -4e^x + 4e^{2x} 

von 162 k 🚀

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community