0 Daumen
190 Aufrufe

Wie erkenne ich ab besten ob ein Gedicht

1.paarreim(abc,ab

c)

2.kreuzreim(abab)

3.umschliessemder reim (abba) ist

und wie erkenne ich am besten in einem Gedicht an welcher stelle ich betonen muss.Und wie erkenne ich ob es ein Jambus,Dakyglus oder ein Trochäus ist.

Wäre sehr nett von euch ,wenn ihr mir paar tipps geben würdet.Da ich morgen eine Deutscharbeit schreibe.

von

2 Antworten

+1 Daumen

Wie deine Überschrift schon sagt,glaube ich nicht ,dass die Frage hier hin gehört...

Aber...

Reimschema : Einfach die letzten Wörter bzw. Silben einer Zeile betrachten.

Zur Betonung :
http://wortwuchs.net/versmass/

von 8,7 k
0 Daumen

Hi,

zuerst schaust du wie zuvor schon geantwortet wurde, wie die Endungen sind bezogen auf den reim , also was reimt sich. Kennzeichne die jeweiligen Reime mit demselben Kleinbuchstaben (meistens a und b) und daraus kannst du schließen wie das Reimverhalten ist.

Die Betonung solltest du möglichst intuitiv machen und einfach markieren welche Silben du betonst. Die Abfolge der Hebungen und Senkungen (betont, unbetont) zeigt dir an um welches Metrum es sich handelt:

unbetont betont im Wechsel -> Jambus
betont unbetont " "               -> Trochäus
 
und bei drei Silben

Anapäst: unbetont unbetont betont
Daktylus: betont unbetont unbetont

Schau dir die Abfolge in einem Vers an. :)
Wie gesagt, markiere so wie du es sprechen würdest!!
LG

von

Danke für die Antwort.

Die ist sehr hilfreich

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community