0 Daumen
164 Aufrufe

(x*sin(x))/(1+x^2)  an der Stelle x0=0

laut Formelsammlung gilt: 1/(1+u) =  1 - u + u^2 - u^3 + ...

u = x^2

wie setze ich die angegebene funktion in die taylorreihe aus der formelsammlung ein?

von

Dann wohl Taylorreihen miteinander multiplizieren?

1/(1+u) =  1 - u + u2 - u3 + ...

u = x2

Das wäre (1 - x^2 + x^4 - x^6 .......)

und nun geschickt diese Klammer mit den ersten paar Summanden von x*sin(x) multiplizieren. Du brauchst nicht allzu viele Summanden zu berücksichtigen.

1 Antwort

0 Daumen

Hi, Du kannst auch nach der Quotientenregel ableiten und die Ableitungen in die Taylorreihe einsetzten.

von 33 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community