+1 Daumen
1,6k Aufrufe

Heute haz meine Klasse das Thema "exponentielles Wachstum" begonnen, aber ich konnte die Schule aufgrund einer starken Erkältung nicht besuchen. In den Hausaufgaben, die meine Klasse bekommen hat, geht es also auch um exponentielles Wachstum.

Folgende Aufgabe verBstehe ich nicht:


Der Anfangsbestand bei einem exponentiellen Wachstum ist B(0) = 200. Gib einen Term an, der den Vorgang beschreibt, und berechne B(6), wenn die prozentuale Zuname 25 % ist.


Wie berechne ich dies und wie stelle ich diesen Term auf?

Ist dies so richtig:

B(x) = B(0)x1,25x

Bei x=6

B(6) = 200 x 1.256

B(6) = 762, 94

von

2 Antworten

0 Daumen



ohne jetzt viele Worte zu verlieren:

Das hast Du perfekt gelöst - prima!


Besten Gruß

von 32 k
0 Daumen

Ja. 1.25 als Faktor anzunehmen und so zu rechnen, wie du das machst, ist in Ordnung.

Zumal ja nicht steht, was x für eine Einheit ist, kann man annehmen, dass die  25% Zunahme auf jeweils ein um eins grösseres x führen sollen.

Deine Rechnung: Benutze am Compi * für mal, damit es keinen Salat mit dem x gibt. Also:

B(x) = B(0) * 1,25x

Bei x=6

B(6) = 200 * 1.256

B(6) = 762, 94

von 162 k 🚀

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community