0 Daumen
1,6k Aufrufe

Huhu Liebe Communty

folgende Frage Ein 50 Euro  Schein wird so gewechselt in 10 und 5 € Scheine, dass die Anzahl der kleineren Scheine x dreimal so hoch ist als die Anzahl der größeren Scheine y. Wie viele Scheine sind es?

Bitte keine Lösung nur Den Rechenweg

von

2 Antworten

0 Daumen

Bei solchen Aufgaben musst dir die Gleichungen aus dem Text bauen und dann aus den Gleichungen ein Gleichungssystem machen.

Schauen wir uns das doch mal an:

y= Anzahl der größeren Scheine

x = Anzahl der kleineren Scheine

Wir wissen jetzt, dass die größeren Scheine den Wert 10 haben und die kleineren den Wert 5.

Es gilt doch also:
10* y + 5* x = 50

"die Anzahl der kleineren Scheine x dreimal so hoch ist als die Anzahl der größeren Scheine y."

Da raus kannst du jetzt eine zweite Gleichung machen.

Dann kannst du mit einem der verschiedenen Verfahren x und y berechnen.

Alles klar soweit?

von 8,8 k
0 Daumen


50€-Schein wird in 10€- und 5€-Scheine so gewechselt,

I. x * 5 + y * 10 = 50

dass Anzahl der kleineren Scheine (x) dreimal so groß ist wie die Anzahl der größeren Scheine (y).

II. x = 3 * y


II. in I. einsetzen :-)


Besten Gruß

von 32 k

Auch an dich ein dank Brucybabe

Sehr gern geschehen :-)

X*5 = 5x?

Strernchen ist mal? Und dann additions oder eines der anderen Verfahren?

Ja, Sternchen bedeutet "mal".

Ich würde das Einsetzungsverfahren nehmen:

I. x * 5 + y * 10 = 50

II. x = 3 * y


(3 * y) * 5 + y * 10 = 50

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community